Die meistgebuchten Programme 
(Budapest und Gödöllő)

Erklärungen zu den Preisen mit Fahrzeugen:
Kategorie I.: Normale, Mittelkategorie-PkW-s (2 P). Bequem, AC.
Kategorie II.: Luxus PkW-s (Mercedes, 2-3 P) und Mikrobusse (bis 6 P). Bequem, AC.
Kategorie III.: Kleinbusse (8 bzw. 13 P ). Bequem, AC.
Kategorie IV.: Kleinbusse (17 bzw. 20 P ). Bequem, AC.


"Liebesgeschichten in Buda"  

Buda, die Altstadt - Das Schloßviertel - 1,5 Stunde, 1-15 Personen, zu Fuß, Preis: 60.- €

Das neue Regierungsviertel und das ehemalige königliche Schloß sind unsere Zielpunkte. Im ehemaligen Karmelitenkloster sind die Ämte des Ministerpräsidenten, und in dem nebenan sich befindenden Sándor Palast residiert der Staatspresident. Das Königliche Schloß beherbergt heutzutage die Ungarische Nationalgalerie und das Historische Museum der Stadt Budapest.

"Der schwarze Rabe hält einen goldenen Ring im Schnabel..."

Buda, die Altstadt - Das Bürgerviertel - 2 Stunden, 1-15 Personen, zu Fuß,  Preis: 80.- 

Vielleicht der berühmteste und bekannteste Stadtteil von Budapest. Hier befinden sich die charakteristischsten Baudenkmäler der Stadt: die Fischerbastei und die Matthiaskirche. Alle beide sind mit Eintritt zu besichtigen. Das Hotel Hilton ist ein wunderschönes Beispiel für Erhaltung und Wiederherstellung mittelalterlichen Bauschätzen.
Wir werden auch in den alten Straßen herum schlendern, und in den Eingangsbereichen der alten Häuser die einzigartigen gotischen Sitznischen bewundern.

"Budapest, Budapest, nur Du allein!"

Klassische Stadtrundfahrt - 3,5 Stunden, 1 - 20 Personen, mit Fahrzeug,
Preis: Kat. I. 160.- €; Kat. II. : 180.- €;  Kat. III.: 200.- € ; Kat. IV.: 250.- 

Budapest ist eine der schönsten Städte der Welt, die die Merkmale einer mittelalterlichen Stadt, Gebäuden des 19. Jahrhunderts und einer großen europäischen Hauptstadt des beginnenden dritten Jahrtausends vereint.  
Die ungarische Hauptstadt bietet sehr viele Sehenswürdigkeiten an. An der rechten Donauseite liegt Buda. Hier ist die historische Altstadt (Burgviertel) mit den bekanntesten Baudenkmälern von Budapest: mit der Matthiaskirche und Fischerbastei. Das linke Donaufer heißt Pest, wo eigentlich auch die Innenstadt zu finden ist.  
Während der Fahrt stoppen wir 2 mal - wo dann die schönsten Stellen zu Fuß besichtigt werden. (Burgviertel, und Heldenplatz). Der Gellértberg - wegen Restaurationsarbeiten an der Zitadelle - ist momentan nicht zu befahren.

Die Route können Sie hier ( auch auf einem Stadtplan) 
weiter studieren:  https://fewi-guides-hu.webnode.hu/ures-oldal/
    

Das budapester PARLAMENT und die Hauptkathedrale !

"Zwei Gebäude - mit gleicher Höhe... Warum?"

Die Katholische Kathedrale (St. Stephans Basilika) und das Parlament - 1,5 Stunde, 1-15 Personen, zu Fuß,  Preis: 60.- €

Die beiden Gebäude wurden in der zweiten Hälfte des 19. Jh.-es erbaut. Alle beide sind emblematisch für Budapest. Während dieses Spazierganges schauen wir die St. Stephans Basilika auch von innen an. Das Gotteshaus ist ein Werk, an dem 3 Baumesister gearbeitet haben. Vollendet wurde es im neorenaissance Stil nach einer halben Jahrhundert Bauzeit. Die prachtvolle innerische Beschmückung ist enorm eindrucksvoll.
Das Parlament ist ein riesiger Bau: 
268 m lang, 123 m breit und 96 m hoch, seine Grundfläche ist 17 745 M2, sein Rauminhalt beträgt 473 000 Kubikmeter!  Die Architektur ist ja auch unikal: Nach der Äußere ist er neugotisch, aber er steht auf einem barocken Grundriß.  Die inneren Beschmückungen erinnern uns an die Gotik, bzw. Renaissance. Innsgesammt wurde bei der Vergoldung der inneren Dekoration über 40 Kg Reingold verwendet.

Um das Parlament auch von innen besichtigen zu können, brauchen Sie eine online Reservierung im Voraus (ca. 30 Tage zuvor, oder  auch evtl. eben über uns.) 

Der Eintritt in beide Gebäude ist kostenpflichtig!

Basilika: 2000.- HUF, 
Parlament - EU Staatsbürger 3500.- HUF, Staatsbürger anderen Länder: 6700.- HUF

"Den Spuren von Sissi nach..."

Ausflug nach Gödöllő - 5 Stunden, 1-20 Personen, mit Fahrzeug
Preis: Kat. I. 230.- €; Kat. II. : 260.- €; Kat. III.. : 280.- €; Kat. IV.: 320,-
(Plus die Kosten des Eintrittes ins Schloß: cc. 8.-
  bzw. des Mittagessens/Reitprogramms: cc. 45.- €/ Pers. )

"Erlebnisse des Barocks und die ungarischen Reittraditionen."

Die Kleinstadt befindet sich nord-östlich von Budapest, in einer Entfernung von ca. 30 km. Dieser Ausflug besteht aus zwei Teilen: 1. Zuerst wird das ehemalige königliche Schloß, bekannt als 'Sissi Schloss' (Gödöllő) besucht. 2. Anschließend nehmen Sie an einer Reitvorführung im Lázár-Lovaspark (Reitpark Lázár, Domonyvölgy) teil. Dieser Programmpunkt enthält auch ein typisches ungarisches Mittagessen mit Wein und Zigeunermusik. Siehe Fotos!

Erklärung:
Kategorie I.: Normale, Mittelkategorie-PkW-s (2 P). Bequem, AC.
Kategorie II.: Luxus PkW-s (Mercedes, 2-3 P) und Mikrobusse (bis 6 P). Bequem, AC.
Kategorie III.: Kleinbusse (8 bzw. 13 P ). Bequem, AC. 
Kategorie IV.: Kleinbusse (17 bzw. 20 P ). Bequem, AC. 

Készítsd el weboldaladat ingyen!